Ratgeber

Ratgeber

Gleich ob Rechte eines Eigentümers oder Immobilien als Altersvorsorge: in diesem Ratgeber erfahren Sie nützliche Informationen rund um das Thema Wohneigentum
Ihre Rechte und Pflichten als Eigentümer Das Wohnungseigentumsgesetz WEG regelt unter anderem die Begriffe Sonder- und Gemeinschaftseigentum. In einer Eigentümergemeinschaft ergeben sich zudem häufig weitere Fragen bezüglich Miteigentumsanteil, Hausgeld oder Kostenverteilung. Bei einigen Punkten sind Streitigkeiten mit anderen Nachbarn oder...
Welche Nebenkosten fallen beim Kauf einer Immobilie bzw. Eigentumswohnung an? Ganz gleich, ob Sie ein Grundstück, ein Haus oder eine Eigentumswohnung erwerben: Allein mit der Zahlung des Kaufpreises ist es nicht getan. Im Zusammenhang mit dem Kauf entstehen weitere Kosten...
Wissenswertes rund um den Kauf- und Bauvertrag Der Kaufvertrag spielt beim Immobilienkauf eine zentrale Rolle. Wer sich für den Kauf von einem Bauträger entscheidet, muss sich in ein umfangreiches Vertragswerk einlesen. In den letzten Jahren sind Bauträgertätigkeiten gestiegen, sodass die...
Was Sie vor dem Kauf einer Immobilie wissen sollten, und warum eine Investition in Eigentumswohnung oder Haus gerade jetzt so attraktiv ist - ein Ratgeber. Aktuell sprechen viele Gründe dafür, eine Immobilie zu erwerben – sei es zur Eigennutzung, als...
In Deutschland gelten für den Kauf einer Immobilie strenge Vorschriften - vor allem zu Ihrem Schutz. Was es außerdem noch alles zu beachten gibt, erfahren Sie in diesem Ratgeber
Wann muss ich die Grunderwerbsteuer und sonstige Kaufnebenkosten (wie Notar, Grundbuchamt) bezahlen und wie hoch sind sie in etwa?
Einige Länder (auch in Europa) haben bestimmte Vorschriften, wann und unter welchen Umständen Ausländer ein Haus kaufen dürfen – welche Vorschriften in Deutschland gelten, weiß unser Experte.

Ablauf des Erbbaurechts

Was geschieht eigentlich genau beim Ablauf des Erbbaurechts? Eine Sicht auf die Rechtslage in Deutschland.
Eine Wohnung im Erbbaurecht bietet auf den ersten Blick viele Vorteile. Unser Experte erläutert anhand einer Beispielrechnung, ob es sich auch in München lohnt, eine Eigentumswohnung im Erbbaurecht zu erwerben.
Käufer und Verkäufer einer Wohnung können gemeinsam eine Reservierungsvereinbarung für eine Immobilie verabreden. Hierdurch soll der beiderseitige Wille zum Geschäft bekräftigt werden. Was passiert, wenn der Immobilienkauf dann trotzdem scheitert? Unser Experte weiß mehr.
Beim Verkauf einer Immobilie ist es wichtig, den reellen Wert der Immobilie zu kennen. Dabei gibt es Einiges zu beachten. Welche Methoden gibt es, den Wert zu ermitteln? Unser Experte erklärt wie es geht.
Der Kaufvertrag für die erste eigene Wohnung soll in Kürze beim Notar unterschrieben werden – doch was müssen Sie als Käufer hier eigentlich alles beachten? Unser Experte erläutert den Ablauf des Notartermins beim Wohnungskauf.
Beim Erwerb einer Eigentumswohnung sind viele Formalitäten zu beachten. Ab welchem Zeitpunkt ist man eigentlich der neue Eigentümer einer Wohnung? Unser Experte erläutert, welche Schritte zur Übertragung des Eigentums durchgeführt werden müssen.
Wer sein Haus verkauft, aber noch nicht sofort daraus ausziehen möchte, der hat zwei Optionen, wie er die Kaufpreiszahlung regeln kann. Eine davon ist die sofortige Zahlung des Kaufpreises zuzüglich einer Nutzungsentschädigung für das Haus.
Immobilienexperten sprechen im Rahmen des Kaufvertrags oftmals von einer sogenannten Schubladenlöschung. Hierbei geht es um die Löschung der Auflassung im Kaufvertrag. Unser Experte erläutert, was genau das bedeutet.
Manch ein zukünftiger Wohnungseigentümer wundert sich beim Blick in den Kaufvertrag über weitreichende Vollmachten des Bauträgers. Unser Experte erläutert, wieso dem Bauträger im Kaufvertrag so umfassende Rechte eingeräumt werden.
Wer mit seinen Kaufpreisraten in Verzug kommt, den erwarten ab einem bestimmten Zeitpunkt Verzugszinsen. Und was, wenn die Raten gar nicht mehr gezahlt werden können? Unser Experte erklärt, wie dann verfahren wird.
Es ist der Albtraum für jeden Käufer: Der Bauträger wird insolvent und zwar noch vor der Fertigstellung der Immobilie. Unser Experte erläutert, welche Optionen es jetzt für die Käufer gibt.
Manchmal besteht die Möglichkeit, Wohnungen oder ein Haus im Erbbaurecht zu kaufen. Diese Entscheidung sollte aber gründlich durchdacht sein. Unser Experte nennt die Vor- und Nachteile beim Hauskauf im Erbbaurecht.
Manchmal möchten Kunden während des Bauvorhabens noch nachträglich Änderungen an ihrer Immobilie vornehmen. Diese Sonderwünsche müssen in der Baubeschreibung dokumentiert werden. Unser Experte erläutert, wie genau zu verfahren ist.
Wer bei der Abnahme einer neu fertig gestellten Immobilie Schäden feststellt, der hat ein Zurückbehaltungsrecht aufgrund von Mängeln. Das bedeutet, er muss nicht sofort den vollständigen Kaufpreis bezahlen. Unser Experte weiß, wie genau in solchen Fallen verfahren wird.
Endlich ist sie fertig, die nagelneue Eigentumswohnung. Bei der Abnahme der Eigentumswohnung muss der Käufer allerdings ganz genau hinsehen, bevor er die Wohnung für gut befindet. Unser Experte erklärt, worauf es dabei ankommt. Leserfrage Ich habe mir vor einiger Zeit...
Ab wann gilt der Hausvertragsentwurf als rechtsverbindlich? Sind auch mündliche oder schriftliche Vorsprachen zum Kauf/Verkauf verpflichtend? Unser Experte erläutert, wie die Rechtsverbindlichkeit beim Kaufvertrag über eine Immobilie geregelt ist. Leserfrage Ich möchte eine Wohnung kaufen, habe Kaufvertragsentwurf und Teilungserklärung vom...
Wer beim Kauf einer Eigentumswohnung auf Nummer sicher gehen will, der lässt den Kaufvertrag am besten vorher prüfen. Aber wer ist für die Rechtsberatung am besten geeignet, Fachanwalt oder Notar?
Drei wichtige Punkte bei der Finanzierung: Kreditsumme mit langer Zinsbindung, schnelle Schuldenfreiheit bei zweiprozentiger Tilgung und Fördermittel vom Staat

Aktuelle Beiträge