München BogenhausenReferenz Odinshain

Odinshain

Alle Wohnungen sind bereits verkauft!

Ihre Wohnvorteile auf einen Blick

Die Wohnungen des Wohnensembles „Odinshain“ wurden in kürzester Zeit verkauft. Viele neue Besitzer erwarben sich ihr ganz persönliches Stück „echtes Bogenhausen“.

Das Wohnensemble „Odinshain“ entstand in einer der feinsten Lagen im berühmten Münchner Viertel Bogenhausen. Die puristischen Stadtvillen liegen direkt am Normannenplatz an einer mit altem Baumbestand gesäumten Allee. Ihre attraktiven Natursteinfassaden im Erdgeschoss und der champagnerfarbene Anstrich fügen sich dezent und natürlich in das Straßenbild ein.

In diesem Teil Bogenhausens – eine der traditionell ersten Adressen in München – wohnt es sich in bester Nachbarschaft: Bekannte Persönlichkeiten, die in der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit stehen, genießen die ruhige Zurückhaltung des Umfelds. Direkt an das Grundstück grenzt ein weitläufiger Landschaftspark, die Isarauen und der Herzogpark sind in wenigen Minuten erreichbar.

Ihre Lagevorteile auf einen Blick

Der „Odinshain“ liegt ruhig und idyllisch, aber in bequem fußläufiger Nähe befindet sich die reichhaltige Infrastruktur des Arabellaparks. Hier stehen alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, Restaurants, Cafés, ein Kino sowie viele Ärzte und Apotheken zur Verfügung.

Im Gegensatz zu anderen exklusiven Lagen wie Grünwald verfügt Bogenhausen über eine hervorragende Verkehrsanbindung. Die U-Bahnhaltestelle „Arabellapark“ der Linie U4 fährt in 10 Minuten bis zum Stachus und alle Fernstraßen sowie der Flughafen sind schnell mit dem Auto erreichbar.